Hampelmann

 

 

 

 

Jesus Christus, Herr aller Herren oder Hampelmann? Tja, man kann Jesus missachten und ihn ignorieren, beiseite schieben. Man kann ihn aus allen Büchern streichen. Man kann seine Sache für idiotisch und töricht erklären. Man kann Jesus als intolerant abstempeln. Man kann ihn für dumm verkaufen, und aus ihm eine Witzfigur, einen Hampelmann machen. Das war ja schon zu seinen Lebzeiten so. Nur wenige Menschen sind wirklich an Jesus interessiert gewesen. Nach den ersten Problemen haben die meisten ihn fallen gelassen wie eine heisse Kartoffel. Doch all dies ändert nichts an der Tatsache, seiner grossen Liebe. Jesus Christus hat sich auf die tiefsten Tiefen des menschlichen Seins heruntergelassen. Er hat sich aufgeopfert für uns Menschen, um den Weg zu Gott freizumachen. Selbst da, wo unsere Einfalt uns den Weg versperrt, dringt seine Liebe durch.

 

   Bastelanleitung

  • Drucke die Karikatur auf Papier aus.
  • Schneide Kreuz, Arme, Beine, Körper und Kopf von Jesus aus.
  • Lege die Teile auf dünnes Sperrholz und zeichne die Umrisse mit Bleistift auf.
  • Säge die Zeile aus.
  • Bohre gemäss Anleitung Löcher für die Befestigung der Schnur und für die Gelenke.
  • Befestige die Glieder und den Kopf am Körper mit Verschlussklammern
  • Verbinde die beweglichen Teile mit der Zugschnur.
  • Körper am Kreuz festschrauben und aufhängen.