Auf eigene Gefahr

 

Cartoons: Meine Zeichnungen sind nicht einfach nur lustig. Unterhalten ist mir zuwenig. Meine Karikaturen sollen zum Denken anregen. Sie stellen Zustände oder Missstände in einer überspitzten Weise dar. Mir geht es darum, Denkweisen aufzubrechen und Inhalte, Begebenheiten oder Ereignisse zu thematisieren.

Essays: Hier findest Du schriftliche Auseinandersetzungen mit einem Thema, einem Gegenstandes oder eines Vorgangs. Eine Frage wird in knapper und anspruchsvoller Form behandelt.

Inputs: Das sind Impulse für das Leben. Sie sollen motivieren und voranbringen und ermutigen, konstruktiv mit Herausforderungen umzugehen. Das liegt ganz in der christlichen Tradition.

Storys:  Es sind Geschichten, die das Leben schrieb. Manchmal etwas skurril, aber immer unterhaltsam und hoffentlich auch lehrreich.